Über uns

Hesse – die Profis für Ihre Fertigungstechnik

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in Mechanik und Elektronikproduktion setzen wir für unsere Kunden die Idee hochwertiger Komponenten und Systeme für Automatisierungs- und Fertigungsaufgaben aus einer Hand um. Wer Elektronik produziert oder entwickelt hat meist eine klare Idee und eine Vorgabe, wie die Lösung beschaffen sein sollte. Für die Umsetzung braucht man einen starken und zuverlässigen Partner auf Augenhöhe.

Unser Team aus engagierten und erfahrenen Spezialisten entwickelt in engster Absprache mit Ihnen kundenspezifische Lösungen, die Ihren Fertigungsalltag erleichtern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

Unsere Stärken:

Für die Umsetzung ihres Projektes stehen wir Ihnen von Beginn an zur Seite. Wir begleiten Sie von der Planung bis zur Muster- oder Serienfertigung – wenn Sie wünschen vom mechanischen Einzelteil bis zur Betreuung mit mechatronischen Baugruppen oder auch komplexen Montagearbeitsplätzen.

Unsere Bereiche:

  • Fräsbearbeitung, Einzel- und Serienfertigung von Gehäusen

  • Frontblenden und Maschinenteile

  • Lötmasken und Warenträger, mit und ohne Niederhaltersysteme

  • Vorrichtungen für das Fügen, Kleben, Positionieren, Handling, Transportieren, Testen, Vereinzeln, Montieren, Verpressen oder Löten

  • Automation und Robotik. Fertigungszellen und Lösungen mit kollaborierenden Robotern.

  • Baugruppenmontage mechatronischer Komponenten

  • Montagevorrichtungen und Arbeitsplätze

Ansprechpartner

Sprechen Sie mit Ihrem Experten

Rainer Hesse
Rainer Hesse
Geschäftsführung
Vertrieb
Beratung und Konzepterstellung

Tel: 0 52 07 / 99 13 0
Fax: 0 52 07 / 99 13 29
info@hesse-vorrichtungen.de

Gisela Schnoy
Gisela Schnoy
Assistentin der Geschäftsführung
Zentrale / Personalwesen / Prokuristin

Tel: 0 52 07 / 99 13 0
Fax: 0 52 07 / 99 13 29
info@hesse-vorrichtungen.de

Dirk Nolden
Dirk Nolden
Einkauf / Materialwirtschaft
Vertriebsinnen- und -außendienst Produktgruppe Serienfertigung

Tel: 0 52 07 / 99 13 18
Fax: 0 52 07 / 99 13 29
d.nolden@hesse-vorrichtungen.de

Natalie Beifordt
Natalie Beifordt
Produkt Managerin / Wertstromleitung
Produktgruppe Vorrichtungen
Konstruktionsleitung

Tel: 0 52 07 / 99 13 15
Fax: 0 52 07 / 99 13 29
n.beifordt@hesse-vorrichtungen.de

Yunus Dakin
Yunus Dakin
Logistik
Arbeitsvorbereitung u. Produktionsplanung

Tel: 0 52 07 / 99 13 27
Fax: 0 52 07 / 99 13 29
y.dakin@hesse-vorrichtungen.de

Jens Kreikemeier
Jens Kreikemeier
Bereichsleiter
Produktgruppe Serienfertigung

Tel: 0 52 07 / 99 13 22
Fax: 0 52 07 / 99 13 29
j.kreikemeier@hesse-vorrichtungen.de

Angelo Amort
Angelo Amort
Gruppenleiter
Produktgruppe Lötmasken / Warenträger und allg. Vorrichtungen

Tel: 0 52 07 / 99 13 21
Fax: 0 52 07 / 99 13 29
info@hesse-vorrichtungen.de

Andreas Baier
Andreas Baier
Produktdesign
Assistent der Arbeitsvorbereitung u. Produktionsplanung

Tel: 0 52 07 / 99 13 14
Fax: 0 52 07 / 99 13 29
a.baier@hesse-vorrichtungen.de

Ingo Lenz
Ingo Lenz
Produktgruppe Vorrichtungen
technische Ausbildung
CAD-CAM Anwendungen

Tel: 0 52 07 / 99 13 25
Fax: 0 52 07 / 99 13 29
i.lenz@hesse-vorrichtungen.de

News

Das sagt die Fachpresse zu unserer Kooperation mit Universal Robots

Universal Robots verkündet zwei neue Partnerschaften

(27.01.2021) Cobot-Pionier Universal Robots (UR) begrüßt zwei neue Vertriebspartner in Deutschland: Hesse Vorrichtungen und Fertigungstechnik GmbH sowie A² Anlagenoptimierung & Anwendungstechnik GmbH verstärken das Partnernetzwerk des dänischen Weltmarktführers für kollaborative Robotik.

„Das Jahr 2020 hat bewiesen, dass sich von einer Sekunde auf die andere alles ändern kann. Für produzierende Unternehmen ist es dieser Tage erfolgskritisch, schnell und flexibel auf neue Herausforderungen zu reagieren«, erklärt Andrea Alboni, Regional Sales Director Westeuropa bei Universal Robots. »Kollaborative Robotik ermöglicht Unternehmen jeder Größe die hierfür erforderliche Agilität und hilft ihnen dadurch, sich zukunftssicher aufzustellen.“
Über 700 Partner zählt das globale UR-Netzwerk bereits. Ziel des Cobot-Pioniers ist, die Vorteile kollaborativer Robotik auch in kleine und mittlere Unternehmen zu tragen. Diesbezüglich sieht Alboni das Partnernetzwerk als wesentlichen Funktionsträger: „Unsere Partner sind nah am Marktgeschehen. Sie wissen, was die Kunden umtreibt, und entwickeln gemeinsam mit ihnen passgenaue Lösungen für die Herausforderungen des Fertigungsalltags.“

„Kollaborative Robotik ermöglicht Unternehmen jeder Größe die hierfür erforderliche Agilität und hilft ihnen dadurch, sich zukunftssicher aufzustellen.“, erklärt Andrea Alboni

Mit Cobots Dienstleistungsspektrum erweitern 
Seit November 2020 ist die Hesse Vorrichtungen und Fertigungstechnik GmbH offizieller Certified System Integrator von Universal Robots. Das Unternehmen mit Sitz im nordrhein-westfälischen Schloß Holte-Stukenbrock verfügt über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Mechanik und Elektronikproduktion. Mit der neuen Partnerschaft erweitert es sein Dienstleistungsangebot für Automatisierungs- und Fertigungstechnik. Ab sofort sind auch UR-Cobots Teil der kundenspezifischen Lösungen, mit denen Hesse Unternehmen den Fertigungsalltag erleichtert.

Hesse setzt bereits seit zehn Jahren auf Industrierobotik und ist daher mit der Komplexität von Projekten im Automationsbereich vertraut. „Deshalb haben wir nur darauf gewartet, einen geeigneten Roboter zu finden, mit dem wir bei unseren Kunden Automationslösungen schnell umsetzen können“, berichtet Rainer Hesse, Geschäftsführer und Gründer der Hesse Vorrichtungen und Fertigungstechnik GmbH. Mit den Cobots von Universal Robots habe der Systemintegrator nun die passenden Produkte gefunden, um seinen Kunden kosteneffiziente und einfach zu bedienende Lösungen anzubieten.

Zukunftsweisende Automatisierung vorantreiben
Auch die A² Anlagenoptimierung & Anwendungstechnik GmbH ist seit November offizieller Certified System Integrator von Universal Robots. Der Stuttgarter Anbieter für Robotik- und CNC-Lösungen optimiert die Prozesse seiner Kunden nach dem Lean-Prinzip. Die 2017 gegründete GmbH hat sich auf innovative Robotik-Konzepte spezialisiert.
Christoph Schneider, geschäftsführender Gesellschafter der A² GmbH, ist überzeugt, dass sich die Automatisierung der nächsten Jahre grundlegend von bisherigen Konzepten unterscheiden wird: „Flexibilität statt Auslegung auf einen Artikel, Kollaboration statt strikter Trennung und intelligente Sicherheitskonzepte statt Zäune“, sieht Schneider hierfür als wegweisend an. Mit Universal Robots habe A² einen Partner gewählt, dessen Produkte und Innovationen den Kunden genau diese Art der Automatisierung bieten.

(26.11.2020)

Hygieneschutz-Produkte

(14.04.2020) Der Schutz der Gesundheit am Arbeitsplatz war schon immer von hoher Bedeutung, mit der CoVid19-Pandemie von 2020 ist dieses Thema nun schlagartig in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerückt. Die ständige Intensivierung der Schutzmaßnahmen zur Eindämmung von Viren wird nun unverzüglich erfolgen. Gegenmaßnahmen sind allerorten zu beobachten und auch wir haben Lösungen entwickelt.

Vorbeugenden Infektionsschutz und der Einsatz von Sicherheitsartikeln in Form von Spuckschutz und Hustenschutz in verschiedenen Größen, Maßen und Ausfertigungen ist neben anderen Maßnahmen eine unmittelbare Unterstützung am Arbeitsplatz oder am Point of Sale. Wir können maßgeschneiderte Lösungen produzieren und liefern.

Schicken Sie uns Ihre Anfrage per Mail oder rufen Sie uns an.
Sie können sich auch vorab über unser aktuelles Angebot (PDF) informieren.

Mit freundlichem Gruß und bleiben Sie gesund!

Rainer Hesse (Geschäftsführer)

Hesse­ – Wir auf der FMB 2019

(18.11.2019) Für die Messeaktivitäten bei der 14. FMB in Bad Salzuflen ziehen wir auch in diesem Jahr wieder eine positive Bilanz. Das war nun unser 3. Messeauftritt auf der FMB in Folge. Auch nächstes Jahr werden wir wieder mit dabeisein.

Das Thema Automatisierung war dieses Jahr unübersehbar Thema auf vielen Ständen. Auch wir konnten ein besonderes Exponat zu diesem Thema präsentieren. In einer Fertigungszelle wechselte bereits ein UR5e Roboter elektronische Baugruppen, und legte diese in einen handelsüblichen manuellen Prüfadapter mit Parallelandruckeinheit ein. Die Ausführung bekam viel Anklang, da bei dem Aufbau auch auf verschiedene Konzepte der Materialbereitstellung eingegangen wurde. Wir sind der vielfachen Nachfrage nach Automationen für die Fertigung von elektronischen und mechanischen Baugruppen nachgekommen und qualifizieren uns nun zum Integrationspartner für kollaborierende Roboter der Firma Universal Robots.

Zusätzlich wurden auch Schnellwechselsysteme für zahlreiche Anwendungen vorgestellt. KVP (kontinuierlicher Verbesserungs Prozess) ist halt immer ein brand aktuelles Thema in der Branche.

Wir bedanken uns über den regen Besuch unseres Standes, die vielen produktiven Gespräche und netten Kontakte mit langjährigen sowie potenziellen neuen Kunden oder Interessenten.

Unser Ausbildungsverbund wurde ausgezeichnet.

(02.11.2019) Als Gründungsmitglieder von BANG sind wir stolz, dass die Bemühungen und ambitionierten Vorstellungen eines Ausbildungsnetzwerkes zahlreiche Erfolge bei den beteiligten Unternehmen tragen und auch die Öffentlichkeit den Stellenwert würdigt.
Sehen Sie selber.

Sehr geehrte BANG Gütersloh Mitglieder, wir haben einen Preis gewonnen:
Den 3. Platz in der Kategorie ”Ausbildung“ des Deutschen Personalwirtschaftspreises 2019!
Die Urkunde dazu wurde uns am Montag dieser Woche in Köln feierlich übergeben. Als Vertreter der BANG Familie waren die Netzwerke Gütersloh, Hövelhof, Nordschwarzwald, Köln und Bassum vor Ort. Wir sind sehr stolz, in einem Umfeld von mehrheitlich Konzernen und Großunternehmen aus ganz Deutschland 
mit entsprechenden Budgets im Personal- und Ausbildungsbereich, mit unserem Konzept und
 dem gemeinschaftlichen Engagement mit Ihnen allen punkten zu können.

Die Preisträger im Bereich Ausbildung:
1. Platz: Balluff GmbH
2. Platz: EDEKA Handelsgesellschaft Südwest mbH
3. Platz: gpdm mbh, BANG Netzwerke
4. Platz: Baker Hughes a GE Company
5. Platz: Phoenix Contact GmbH & Co. KG
6. Platz: Trumpf GmbH + Co. KG

Wir freuen uns auf die weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen! 
Und auf Ihre Azubis!
Herzliche Grüße
Ingvild Splietker
Staatl. gepr. Betriebswirtin
BANG® Gütersloh e.V.

Jahresbericht 2018 der Nachwuchsstiftung Maschinenbau

(19.02.2019) Nachwuchsstiftung Maschinenbau, Jahresbericht 2018, Exzellenzinitiative Berufliche Bildung.
Lesen Sie den Beitrag über unser Unternehmen hier.

BANG! Kick-Off mit unseren Nachwuchs-Zerspanern in Delbrück

(25.08.2018) Die Ausbildung unserer Zerspanungsmechaniker begann auch dieses Jahr wieder mit einer großen „Kick Off“ -Veranstaltung.
Die Organisation der Veranstaltung wurde von BANG, unserem Partner für die Kooperative Ausbildung, durchgeführt und fand am 20.08.2018 in der Stadthalle Delbrück statt.
Das Foto zeigt hier nur einen Teil der über 100 Auszubildenden, die an diesem Tag Ihre Ausbildung gut gelaunt und enthusiastisch begannen. Die Azubis kommen aus dem gesamten BANG Netzwerk, also Gütersloh, Hövelhof, Kreis Lippe, Bielefeld und dem Hochstift Paderborn.

Neues aus dem Unternehmen

Wir bilden auch im kommendem Jahr wieder aus. Mit einem starken Partner für die Ausbildung im Verbund bilden wir inzwischen in gewerblich – technischen und kaufmännischen Berufen aus.

Haben Sie Interesse an einer Ausbildung? Wir suchen noch Auszubildende mit einem Ausbildungsstart in 2021.

Dann kommen Sie zu uns an Bord. Wir suchen Auszubildende für folgendene Berufsgruppen :

  • Zerspanungsmechaniker/in
  • Industriemechaniker/in
  • technischer Produktdesigner/in
  • Kauffrau/mann für Büromanagement
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Maschinen- und Anlagenführer/in, Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik

Die Ausbildung startet jeweils  zum zweiten Halbjahr mit einer großen Kick-Off-Veranstaltung gemeinsam mit Bang.

Eine Ausbildung ist der erste Schritt in das Berufsleben und somit in die Unabhängigkeit.

wir bieten Ihnen die Chance, diesen Schritt gemeinsam mit uns zu gehen.

Hesse Vorrichtungen ist ein inhabergeführtes, international operierendes Unternehmen des Sonder Vorrichtungsbaus, das seit Jahren eine erfolgreiche Entwicklung erlebt und am Standort Schloß Holte rund 25 Mitarbeiter beschäftigt. Kurze Entscheidungswege, offene Kommunikation, Familien Freundlichkeit und ein motiviertes Team sind bei uns selbstverständlich.

Wir suchen genau Dich.

Service

Weil guter Service für uns selbstverständlich ist

Unsere Stärke im Prozess

Wir sind für Sie da. Vom ersten Planungsgespräch bis zur Fertigstellung und darüber hinaus erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen die perfekte Lösung für ihre Fertigung. Dabei können wir die Konzeption und Konstruktion Ihrer Vorrichtungen und Produkte übernehmen. Wenn gewünscht erstellen wir Daten und Modelle, die helfen, eine perfekte Lösung für Ihr Gesamtkonzept zu erarbeiten. Wir fertigen aber auch nach bereitgestellten Zeichnungen und Mustern. Neben dem Vorrichtungsbau bieten wir mittlerweile auch die Klein- und Serienfertigung von Fräsarbeiten an. Dies können Frontblenden, Gehäuse, Maschinenteile oder andere Prototypen sein.

Darauf können Sie sich verlassen

Als Systemlieferant haben Sie mit uns einen ganz persönlichen Ansprechpartner. Wir bereiten Ihre Daten und Unterlagen systematisch auf und koordinieren die Fertigungsverfahren und abläufe, die zur Herstellung Ihrer Produkte notwendig sind. Anschließend erstellen wir Ihr Freigabemuster und koordinieren die Abnahmeprozeduren. Wir liefern nach Vorgabe in Ihren Verpackungseinheiten und Losgrößen. Verlässlichkeit und termingenaue Lieferung sind für uns stets eine Selbstverständlichkeit.

Unser Instandsetzungsservice

Für alle von uns gefertigten Produkte bieten wir einen professionellen Inspektions-, Runderneuerungs- und Instandhaltungsservice an. So sichern wir die Funktionalität und Produktivität Ihrer Anlagen und Vorrichtungen. Wir erstellen Ihnen dazu gerne einen Kostenvoranschlag.

Partner

Nach oben